Bank of United States

Die Bank of United States ist die Bankagentur, die vom Staat mit der Überwachung der Geld- und Zinssätze beauftragt wird. Die Bank of United States spielt auch eine Rolle in Bezug auf Unternehmen und Einzelpersonen.

Für Unternehmen ist die Bank of United States damit zufrieden, die Dateien zu verwalten, die sich auf Zahlungsvorfälle wie Schecks usw. beziehen, da sogar Unternehmen als Bank of United States aufgeführt werden können.

Für Privatpersonen ist die Bank of United States für die Verwaltung der Überschuldung (Überschuldungskommission) zuständig. Die Bank of United States verwaltet auch die Dateien für Zahlungsvorfälle, die sie anderen Bankorganisationen zur Verfügung stellt. Die Zahlungsvorfalldateien lauten wie folgt:

- FICP, nationale Akte über Vorfälle von Kreditzahlungen an Einzelpersonen.
- FCC, zentrale Prüfdatei.
- FIP, Datei mit Zahlungsvorfällen.


Andere Definitionen des Lexikons beginnend mit dem Buchstaben B:
im Prinzip antworten
in 3 Minuten
Kostenlos vergleichen
und den besten Preis bekommen
Kreditantrag "
Alles für Ihre Anfrage
Komparator
Vergleichen Sie die Credits und finden Sie den besten Preis
Simulation
Simulieren Sie Ihr Guthaben mit unseren Simulationstools
Lexikon
Informieren Sie sich vor Ihrem Kreditantrag
linker Schatten
rechter Schatten
enbgde